FR| DE

Bei Revisionen oder Umbauten von mechanischen Anlagen kann es vorkommen, dass Maschinenkomponenten ersetzt oder neu gestaltet werden müssen.

Um eine optimale Auslegung zu garantieren, wendet HYDRO Exploitation folgende Verfahren an :

  • FEM-Berechnungen (Verifikation, Optimierung oder Spannungsberechnung für die Bestimmung der Restlebensdauer resp. Betriebstauglichkeitsanalysen)
  • Analytische Berechnungen basierend auf Druckgeräterichtlinien (Dimensionierung)

Neben der Durchführung der Berechnung umfasst diese Dienstleistung einen kompletten Bericht, in welchem die Eingangsdaten, das Vorgehen (Hypothesen und angewandte Normen) und eventuelle Schlussfolgerungen und/oder Empfehlungen enthalten sind.

    Methodik

    • Sammeln der vorhandenen Informationen (historische Daten etc)
    • Festlegen des anzustrebenden Zieles mit Definition der Berechnungsmethode in Zusammenarbeit mit dem Kunden (die Empfehlungen von HYDRO Exploitation basieren auf eigenen Erfahrungen)
    • Falls nötig Messungen am Objekt
    • Durchführen der Berechnung ; im engem Kontakt mit dem Kunden bei Abweichungen zur definierten Berechnungsmethode
    • Analyse der Ergebnisse (mit Unterstützung durch die Experten von HYDRO Exploitation)
    • Vorschläge und Empfehlungen je nach den Ergebnisse der Berechnung
    • Verfassen eines gut dokumentierten, technischen Berichtes

    Spezifische Kompetenzen

    Im Rahmen dieser Leistung bietet HYDRO Exploitation ihren Kunden :

    • Ingenieurwissen und Erfahrung unter einem Dach, welches uns ermöglich ein umfassendes Produkt anzubieten
    • Spezifisches Material (Normen und Software) und speziell geschultes Personal für die Berechnungen
    • Konzeption von Druckgeräten nach gängigen Normen

    Kundenvorteile

    • Aktive Teilnahme des Kunden bei der Definition der Berechnungsgrundlagen, deren Ziel und Umfang
    • Berechnungen durch Praktikern für Praktiker, da HYDRO Exploitation als Betreiber von Druckgeräten jeglicher Art über den nötigen Praxisbezug verfügt
    • Ausführen der Berechnungen basierend auf einem validierten Qualitätsplan
    • Empfehlungen von HYDRO-internen Fachexperten zu spezifischen Problemstellungen, welche aus den Berechnungsresultaten hervorgehen
    • Bessere Kenntnisse der Funktionsweise einer Komponente
    • Festlegung der Einsatzgrenzen für zerstörungsfreie Prüfungen (zfP) von mechanischen Bauteilen

    Publikationen
    Kontakt
    HYDRO EXPLOITATION SA
    Rue de l’Industrie 10, 1951 Sion
    HYDRO Exploitation SA
    Rue de l’Industrie 10
    CP 750 - CH-1951 Sitten
    powered by /boomerang