FR| DE| EN

EDF-Belvédère: Mechanische Instandsetzung

Die «Unité de Production Méditerranée» beauftragte uns mit der Durchführung mechanischer Wartungsarbeiten im Kraftwerk Belvédère (Alpes Maritimes), Eigentum der EDF.

Die horizontale Peltonturbinen-Gruppe des Kraftwerks turbiniert im Schwallbetrieb das Wasser des Stausees La Fous, welcher das Wasser des Gordolasque fasst. Wir wurden beauftragt, wiederkehrende Probleme mit der korrekten Betätigung des mobilen Dichtungsrings des Kugelschiebers zu beseitigen. Seit 2012 schliesst der Dichtungsring nicht mehr vollständig, insbesondere für die Trockenlegung der talseitigen Turbinenelemente. Aufgrund der Funktion als Sicherheitsorgan der Produktionsanlage war es bei einem Zwischenfall viel kritischer, die vorzunehmenden Arbeiten auszuführen.

In Zusammenarbeit mit EDF haben wir einen Ablauf für die Betreuung und die Ausführung der Verbesserungsarbeiten definiert.

Demontage vor Ort

  • Demontage der Zugangselemente und Absicherung der Zugangsplattform zum Schieber.
  • Demontage der Instrumentierung und des talseitigen Ausbaurohrs, um Zugang zum mobilen Dichtungsring zu ermöglichen.
  • Demontage des mechanischen Verriegelungssystems
  • Bohren und Gewindeschneiden im mobilen Dichtungsring zwecks Demontage und Ausbau der Baugruppe
  • Transport des mobilen Rings in unsere Werkstätten in Martigny.

Expertise und Arbeiten in den Werkstätten

  • Neuanfertigung bestimmter Elemente und Anpassung auf die vorhandenen Teile.
  • Anfertigung eines Flansches für Funktionstests.
  • Montage des mobilen Dichtungsrings mit neuen Dichtungen und Funktionstests.
  • Rücktransport des mobilen Dichtungsrings vor Ort.

Montage vor Ort

  • Montage der gesamten mobilen Dichtung
  • Remontage des talseitigen Ausbaurohrs, der Instrumentierung sowie Ersatz der Drucksensoren der Druckkammer.
  • Remontage der Zugangselemente.
  • Testbetrieb des mobilen Dichtungsrings und des Kugelschiebers.

Unser Fachwissen im Bereich Betrieb von Wasserkraftanlagen und die Erfahrung unserer Mitarbeiter ermöglichten es uns, die Probleme bei diesem Auftrag zur grossen Zufriedenheit unseres Kunden zu lösen.

Elektrizitätswerk Belvedere

Diese kleine Anlage ist Teil des «Groupement d'Usines de la Vallée de la Vésubie», zu welchem eine Reihe ähnlicher Anlagen mit einer Jahresproduktion von 220 GWh gehören.

  • 1 horizontale zweistrahlige Peltonturbinen-Gruppe
  • Inbetriebnahme 1966
  • Fallhöhe 556 m
  • Durchfluss 4,3 m3/s
  • Leistung 16 MW

HYDRO Exploitation SA
Rue de l’Industrie 10
CP 750 - CH-1951 Sitten
powered by /boomerang
Kontaktieren Sie uns
HYDRO Exploitation SA
Rue de l’Industrie 10 CP 750 - CH-1951 Sitten +41 (0)27 328 44 11
Senden Sie uns eine E-Mail Kontaktieren Sie uns über das Formular
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok