FR| DE| EN

Geschäftsjahr 2019 im Zeichen der Erholung

Am 9. Juni hat die HYDRO Exploitation SA ihre jährliche Generalversammlung abgehalten. Das Dienstleistungsunternehmen im Bereich Wasserkraft ist mit ihrem Geschäftsjahr 2019 zufrieden: es hat 2019 einen leichten Anstieg der Geschäftsaktivitäten und eine Umsatzerhöhung erzielt. Die Generalversammlung hat die vorgeschlagenen Wechsel im Verwaltungsrat genehmigt. Trotz den Einschränkungen aufgrund von Covid-19, konnte HYDRO Exploitation SA in den vergangenen Monaten unter Einhaltung der Gesundheitsnormen für ihre Mitarbeitenden den einwandfreien Betrieb und die Instandhaltung der von ihr betriebenen Anlagen garantieren.

Der Umsatz der HYDRO Exploitation SA beläuft sich im 2019 auf CHF 84,8 Millionen (gegenüber CHF 74,3 Millionen im 2018). Diese Steigerung des Auftragsvolumens ist auf die leichte Erholung der Strompreise zurückzuführen von welcher die Eigentümer der von HYDRO Exploitation SA betriebenen Anlagen profitieren konnten. Das Betriebsergebnis (EBITA) verdoppelte sich im Vergleich zu 2018 auf CHF 6,3 Millionen. Das Nettoergebnis verzeichnet jedoch einen leichten Verlust (CHF 914'000.-), resultierend aus den Zahlungen an die Pensionskasse zur teilweisen Kompensation der Reduktion des Umwandlungssatzes.

Im vergangenen Jahr konnte HYDRO Exploitation SA mehr als 1’800 Verträge bearbeiten (gegenüber 1’600 im 2018). Diese leichte Erholung geht einher mit einer Diversifizierung der Dienstleistungen von HYDRO Exploitation SA für Gemeinden und die Industrie, mit Expertisen und Ausbildungsaktivitäten im Ausland und der mechanischen Fertigung von Spezialteilen für die Industrie in den Werkstätten in Martinach.

Im 2019 konnte HYDRO Exploitation SA noch vermehrt ihre Kompetenzen beim Bau des Pumpspeicherkraftwerkes Nant de Drance einbringen. So sind 16 Spezialisten an der Inbetriebnahme der Anlagen involviert.

Änderungen im Verwaltungsrat

Nach dem Austritt von Michael Wider, Präsident, Paul Michellod, Vizepräsident, sowie André Schnidrig und Denis Mathey (verstorben) erneuerte die Generalversammlung des Unternehmens einen Teil des Verwaltungsrates. Amédée Murisier, Mitglied des Verwaltungsrates seit 2018, wird zum Präsidenten berufen und neu treten Stéphane Maret als Vizepräsident sowie Christian Frère und François Emery als Mitglieder dem Verwaltungsrat bei.

Amédée Murisier

Den Jahresbericht 2019 herunterladen

HYDRO Exploitation SA
Rue de l’Industrie 10
CP 750 - CH-1951 Sitten
powered by /boomerang
Kontaktieren Sie uns
HYDRO Exploitation SA
Rue de l’Industrie 10 CP 750 - CH-1951 Sitten +41 (0)27 328 44 11
Senden Sie uns eine E-Mail Kontaktieren Sie uns über das Formular
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok