FR| DE| EN

HYDRO Exploitation erbringt alle Leistungen, die für die Instandhaltung und die Reparatur von Laufrädern von Pumpen oder Turbinen (Francis, Pelton, Kaplan) sowie ihrer Bestandteile unabhängig von deren Grösse nötig sind. Diese Arbeiten werden in unseren Werkstätten oder für das Schleifen der Räder an Ort und Stelle ausgeführt.

Methodik

  • Verfahren zur Reparatur von Laufrädern und Bestandteilen von Turbinen und Pumpen
  • Entfernen der Beschichtung durch Sandstrahlen (sofern nötig)
  • zerstörungsfreie Kontrollen von Poren und Rissen (Prüfverfahren PT und MT)
  • Wiederbeschichtung mit Schweissverfahren MIG/MAG, TIG
  • Fertigung und Schleifen der hydraulischen Profile gemäss Schablonen oder 3D-Daten
  • thermische Behandlung
  • statische und dynamische Auswuchtung
  • Anbringen einer Antikorrosionsbeschichtung (sofern nötig)
  • Schlusskontrolle
  • technische Dokumentation

Spezifische Kompetenzen

Die Experten von HYDRO Exploitation besitzen aus ihrer langen Erfahrung mit dem Betrieb von Wasserkraftwerken ein spezifisches Know-how und zwar unabhängig von Grösse und Leistung des Werks. Das Unternehmen verfügt über qualifizierte Mechaniker und über Fachleute im Schleifen und Schweissen, deren Erfahrung durch die Zertifizierung nach ISO 3834 (Schweisstechnik) nachgewiesen ist.

Kundenvorteile

Der Kunde, der diese Leistung in Anspruch nimmt, profitiert :

  • von einem einzigen Ansprechpartner für die Instandhaltung und Reparatur seiner Installationen in der Werkstatt und an Ort und Stelle
  • von einer Qualitätsgarantie für die Leistung dank einer Zertifizierung nach ISO 3834 in Schweisstechnik
  • von dokumentierten und protokollierten Arbeiten
  • von flexiblen Terminen
  • von Unterstützung und Beratung durch die Ingenieure von HYDRO Exploitation bei besonderen Leistungen

Zusatzdienstleistungen
Zentrale Werkstätten
Unsere zentralen Werkstätten am Standort in Vorziers bei Martinach erlauben es uns schnell auf Kundenbedürfnisse zu reagieren.
Zentrale Werkstätten: neues, einzigartiges CNC-Fertigungszentrum in der Westschweiz
Die Inbetriebnahme unserer neuen CNC-Fräsmaschine CORREA AXIA 70, öffnet sich für die HYDRO Exploitation ein neues Kapitel. Die Ergänzung unseres Maschinenparks um diese in der Westschweiz einzigartige Ausrüstung verleiht uns eine grössere Vielseitigkeit und erhöht unsere Produktionskapazität.
Bearbeitungswerkstatt
In der Bearbeitungswerkstatt von HYDRO Exploitation in Martigny werden im Rahmen von Revisionen der mechanischen Bestandteile oder auf Vorrat verschiedene Verschleissteile der Mechanik hergestellt. Sie kommt auch bei einem Störfall im Betrieb zum Einsatz, um raschmöglichst den Ersatz des defekten Teils zu liefern, welches für die Wiederinbetriebnahme der Maschinengruppe benötigt wird.
Zerstörungsfreie Prüfung (zfP)
Mit der zerstörungsfreien Prüfung können Risse oder Porositäten (Oberflächenfehler) und Volumenfehler (im Materialinneren) eines mechanischen Bauteils festgestellt werden, ohne dieses zu schwächen.
Schnelle und zerstörungsfreie Analyse von Metallen und deren Legierungen
Die Analyse von Metallen und deren Legierungen ermöglicht eine genaue Bestimmung der Legierungselemente, ohne dass diese zerstört oder verändert werden.
Zentrale Werkstätten
Erleben sie unseren Beruf des Betreibers von Wasserkraftanlagen in Bild und Ton.
Publikationen
Kontakt
HYDRO EXPLOITATION SA
Rue de l’Industrie 10, 1951 Sion
HYDRO Exploitation SA
Rue de l’Industrie 10
CP 750 - CH-1951 Sitten
powered by /boomerang
Kontaktieren Sie uns
HYDRO Exploitation SA
Rue de l’Industrie 10 CP 750 - CH-1951 Sitten +41 (0)27 328 44 11
Senden Sie uns eine E-Mail Kontaktieren Sie uns über das Formular
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise lesen ok